Black Wipes

Feuchte Hautreinigungstücher für Einsatzkräfte z.B. der Feuerwehr.
Im Rahmen der Einsatzstellenhygiene geeignet für eine erste Dekontamination z.B. nach einem Innenangriff.

Black Wipes Hautreinigungstücher für Feuerwehr

Die Black Wipes sind feuchte Hautreinigungstücher speziell für Einsatzkräfte. Die aufgefaltete Größe von 20 x 30 cm ermöglicht ein gründliches Reinigen der Hautpartien. Mit den Black Wipes erhalten Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW und anderen Organisation eine einfache und praxisgerechte Möglichkeit, eine erste Hautreinigung z.B. direkt nach einem Brandeinsatz vorzunehmen.

Durch die Reinigung von Gesicht, Händen, Hals, Nackenpartien und Unterarmen mit den Black Wipes wird eine Kontaminationsverschleppung ebenso wie eine Inkorporation bei anschließender Flüssigkeits- oder Nahrungsaufnahme vermieden. Nach der Benutzung können die Black Wipes einfach über den normalen Hausmüll entsorgt werden. Die Reinigungstücher sind einzeln verpackt in Kartons zu 25 Stück erhältlich.

Die Black Wipes sind zudem Bestandteil der Black Sets, die weitere Ausrüstungskomponenten für eine einfache Erst-Dekontamination, Reinigung und Verpackung kontaminierter Schutzkleidung direkt an der Einsatzstelle enthalten. Empfohlen wird eine Vorhaltung der Black Sets für die Angriffstrupps und eines zusätzlichen Kartons Black Wipes auf dem Feuerwehrfahrzeug für weitere Einsatzkräfte oder die Verwendung bspw. nach Verkehrsunfällen oder anderen TH-Einsätzen etc.

  • Einzeln verpackte feuchte Tücher für die erste Hautreinigung z.B. nach einem Innenangriff.
  • Hautfreundlich und extra stark auch gegen Ruß.
  • Karton mit 25 Stück: 28,50 Euro netto zzgl. MwSt. (33,92 Euro inkl. MwSt.)

Weitere Informationen

  • Inhaltsstoffe und Hinweise

    Ingredients: AQUA, POLYSORBATE 20, PROPYLENE GLYCOL, BENZYL ALCOHOL, PARFUM, 2-BROMO-2-NITROPROPANE-1,3-DIOL, PPG-2 METHYL ETHER, ALOE BARBADENSIS EXTRACT, DEHYDROACETIC ACID, IODOPROPYNYL BUTYLCARBAMATE, COUMARIN, LINALOOL, LIMONENE.

    CPNP-Nr.: 3620212

    Verwendung: Zur Reinigung der Haut von Einsatzkräften der Feuerwehr z.B. als Erst-Dekontamination nach einem Innenangriff.

    Warnhinweise: Nur zur äußeren Anwendung. Augenkontakt vermeiden – im Falle eines Augenkontakts Augen sofort mit Leitungswasser gründlich ausspülen.

  • Anwendung

    Comiczeichnungen Einsatzstellenhygiene 1b 400px  Comiczeichnungen Einsatzstellenhygiene 2 400px  Comiczeichnungen Einsatzstellenhygiene 3 400px  Comiczeichnungen Einsatzstellenhygiene 4 400px

    1. Zuerst das Gesicht von innen nach außen reinigen.
    2. Anschließend Ohren, Nacken- und Halspartien reinigen.
    3. Dann Hände und Arme reinigen.
    4. Nach Gebrauch fachgerecht entsorgen.

Einsatzstellenhygiene mit den Black Wipes:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.