Aktuelles

Aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Dekontamination, Tierseuchen-Bekämpfung, Gefahrgut, Löschwasserrückhaltung, Ölschaden-Bekämpfung und Hochwasserschutz sowie Messe-Rückblicke, Veranstaltungsankündigungen und Unternehmens-Mitteilungen.

TAL, der Betreiber einer Ölfernleitung vom italienischen Triest nach Ingolstadt, hat am Wochenende einen neuen Ölsperreneinsatzort an der Salzach in der Nähe von Zell am See / Kaprun im Kraftwerk Gries mit einer Ösperrenübung in Betrieb genommen.

Mit Einsatzkräften der Feuerwehren Zell am See und Bruck / St. Georgen wurde die Einsatzstelle mit vorhandenen Ölsperren getestet, um Erfahrungen zu sammeln und daraus dann die Auslegung der notwendigen Ausrüstungen abzuleiten. OPTIMAL Umwelttechnik war als beratender Beobachter eingeladen. Fazit nach der Übung: Eine konsequent durchdachte Anlage, praxisorientierte Details konsequent umgesetzt, hoch motivierte, bestens organisierte Einsatzkräfte mit Ölwehrerfahrung – eine gelungene Veranstaltung und ein zufriedener Betreiber. Im Herbst findet eine weitere, dann sehr umfangreiche Übung auf dem Gelände statt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok