Aktuelles

Aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Dekontamination, Tierseuchen-Bekämpfung, Gefahrgut, Löschwasserrückhaltung, Ölschaden-Bekämpfung und Hochwasserschutz sowie Messe-Rückblicke, Veranstaltungsankündigungen und Unternehmens-Mitteilungen.

„PHÖNIX – Waldbrandbekämpfung für Profis“ – unter diesem Motto präsentierte sich am 21.03.2019 eine Kooperation mehrerer Feuerwehrausrüster mit einem völlig neuen, innovativen Konzept für modular aufgebaute, bewegliche und sehr flexible Ausrüstungseinheiten zur Bekämpfung von Wald- und Vegetationsbränden. Mit dabei waren die Unternehmen CARL HENKEL, ESCHBACH, ICONOS, GÜNZBURGER und OPTIMAL. Der Veranstaltungsort, zentral und direkt an der Autobahn, war das neue FTZ des Hochsauerlandkreises in Meschede-Enste.


Frühlingsanfang, strahlender Sonnenschein und interessierte Kreisbrandmeister und Feuerwehrleute aus ganz NRW und den Niederlanden sowie mehrere GFD-Partner aus der der ganzen Bundesrepublik bildeten einen hervorragenden Rahmen für die Veranstaltung. Nach hochkarätigen Vorträgen zum Thema „Vegetationsbrände“ und einer Einführung in die konzeptionellen Überlegungen wurden die Ausrüstungen im Freigelände aufgebaut und im Einsatz vorgeführt. Manch einer war von der Wurfweite eines Düsenschlauchs erst überrascht und dann nass – das Feedback aber war durchgängig sehr positiv. „Die Zeit ist reif für ein Umdenken! Waldbrände werden uns aufgrund der Klimaveränderungen weiter dauerhaft beschäftigen. Wir brauchen kleinformatige, flexible und modular aufgebaute Lösungen, die die unterschiedlichsten Szenarien solcher Einsätze abdecken können“, so ein Teilnehmer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok