Rollcontainer Löschwasserrückhaltung - Modul 2

Mit dem Modul 2 unserer Rollcontainer Löschwasserrückhaltung wird der Basis-Rollcontainer um einen Rollcontainer mit Torabdichtungen ergänzt.

Der Rollcontainer Löschwasserrückhaltung Modul 2 ergänzt den Basis-Rollcontainer (Modul 1) um Torabdichtungenund Zubehör. Der Rollcontainer kann auch separat eingesetzt werden und bietet sich vor allem
an, wenn maximal 50m lange Flüssigkeitsbarrieren benötigt werden.


Bei den Torabdichtungen handelt es sich um Doppelkammerschläuche mit bereits konfektionierten Befüllarmaturen. Das Einbinden der Armaturen im Einsatzfall, wie es beim Doppelkammerschlauch notwendig
ist, entfällt also bei den Torabdichtungen, dafür sind nur geringere Längen möglich. Der Einsatz der Torabdichtungen erfolgt so besonders schnell und mit nur zwei Personen.

Tore, Türen, Zufahrten, Zuwege und Freiflächen können mit den Torabdichtungen schnell und effizient abgeschottet werden. Sobald diese mit Wasser befüllt werden, bilden sie eine dichte Barriere zur Löschwasserrückhaltung. An unebenen Stellen im Untergrund kann die Dichtigkeit mit dem Dichtquell-Mittel nochmals optimiert werden.

Ebenfalls auf dem Rollcontainer verlastet sind persönliche Schutzausrüstung sowie Wassersorbkissen.

  • Abmessungen: 120 x 80 x 153cm
  • Gewicht: ca. 200kg

Rollcontainer Löschwasserrückhaltung - Modul 2: Details

  • Leistungsumfang
    • 1 x Torabdichtung, 50 m in Buchten, in Transportkiste
    • 2 x Torabdichtung, 15 m
    • 2 x Dichtquell, Kanister á 20 l
    • 10 x Wassersorbkissen
    • 2x Gummistiefel (43 / 46)
    • 2 x Schutzoverall Tyvek, Kat. III, Größe XL
    • 2x Schutzhandschuhe (9 / 10)
    • 1 x Übergangsstück Storz B-C